Immobilien-News

zurück zur Newsübersicht
30
Jun.´15

Mietpreisbremsenverordnungen auf dem Vormarsch

Kurz nach Berlin erlassen auch Hamburg und Nordrhein-Westfalen eine Mietpreisbremsenverordnung. Sie gilt in gesamt Hamburg bzw. in 22 nordrhein-westfälischen Städten jeweils ab dem 1. Juli 2015. Auch weitere Bundesländer möchten noch kurzfristig eine solche Verordnung erlassen.

Ab dem 1. Juli 2015 gilt in gesamt Hamburg und in 22 Städten und Gemeinden Nordrhein-Westfalens die sog. "Mietpreisbremse". Das heißt, dass die Miete einer nicht preisgebundenen Wohnung bei Wiedervermietung (ab Inkrafttreten der Verordnung) die ortsübliche Vergleichsmiete um höchstens 10 Prozent übersteigen darf.

Weitere Mietpreisbremsenverordnungen sind bundesweit in der Diskussion:

Bayern möchte in Kürze eine Mietpreisbremsenverordnung erlassen. Nach derzeitigem Diskussionsstand könnten hier gar 142 Gemeinden betroffen sein; die Namen der Gemeinden sind jedoch noch unveröffentlicht.

nächste News vorherige News